Österreichische Physikalische Gesellschaft
Fachausschuss Kern- und Teilchenphysik
Vorsitzender Ao. Univ.-Prof. Dr. Anton Rebhan
Inst. f. Theoret. Physik, Techn. Univ. Wien
Wiedner Hauptstr. 8-10/136
A-1040 Wien
Tel: +43-1-58801-13626 Fax: +43-1-58801-13699
WWW: http://oepg-fakt.itp.tuwien.ac.at/fakt/

50. JAHRESTAGUNG DER ÖPG + FAKT-TAGUNG


                                        Wien, 10. 5.2000


   Liebe Kolleginnen und Kollegen,
      sehr geehrte Mitglieder des Fachausschusses:


Dieses Jahr findet bekanntlich die FAKT-Tagung ausnahmsweise gemeinsam
mit der Haupttagung in Graz statt, da die ÖPG das 50-Jahr-Jubiläum
ihrer Gründung begeht. Die FAKT-Tagung verteilt sich dabei
auf Montag, den 25. September (10:00-18:00) und den Nachmittag des
Donnerstag, den 28. September (14:00-18:00).

Ich möchte alle Kolleginnen und Kollegen herzlich zur Teilnahme
an diesem "Physics Event ÖPG 2000" einladen und bitte um Beiträge
in der Form von Kurzvorträgen (voraussichtlich 15 Minuten)
und Posters. Daneben wird es wie immer 45-minütige eingeladene
Fachvorträge geben; im Programm der Haupttagung findet sich u.a. ein
Plenarvortrag des Nobelpreisträgers 1999 für Physik, G.'t Hooft!

Anmeldungen zur Teilnahme sind ab sofort per WWW unter
http://physik.kfunigraz.ac.at/OPG/
möglich, wobei eine ermäßigte Tagungsgebühr für Anmeldungen
bis zum 30. JUNI 2000 gilt! (NB: Auch wenn nur eine Teilnahme an der
FAKT-Tagung beabsichtigt ist, ist eine Anmeldung für die komplette
Jahrestagung erforderlich. Es ist aber diesmal das Programm
der Haupttagung besonders attraktiv - cf. obige URL.)

Abstracts für Tagungsbeiträge oder Posters sollten bis zur
DEADLINE 28. MAI 2000
eingebracht werden, damit eine Aufnahme in den Tagungsband
sichergestellt ist. Die Abstracts können über ein on-line
Formular eingegeben werden. Bitte dabei den Button
"Nuclear & particle physics" anwählen und je nach Wunsch
"oral" oder "poster" auswählen. Ende Juni erfolgt dann eine
Benachrichtigung an die Autoren, ob ein Beitrag als Vortrag
untergebracht werden konnte oder als Poster präsentiert werden
sollte.

Die Beiträge sollten diesmal vorzugsweise in Englisch abgefasst
sein, da zahlreiche Teilnehmer aus dem nicht-deutschsprachigen
Ausland erwartet werden.

Posters können übrigens während der gesamten Dauer der
Jahrestagung ausgestellt werden; eine allgemeine Postersitzung mit
Anwesenheit der Autoren wird am Abend des Donnerstag, 28. 9.,
stattfinden.

Hotelreservierungen können übrigens ebenfalls on-line vorgenommen
werden: Ein entsprechender Link ist auf
http://www.graztourismus.at
zu finden. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem neuen Mitteilungsblatt
der ÖPG, das demnächst allen ÖPG Mitglieder zugestellt werden wird.

In der Hoffnung auf eine rege Beteiligung verbleibe ich
mit herzlichen Grüßen 
Ihr

Anton Rebhan